10 Objekte im Arbeitsbereich bewegen

  • Objekte im Arbeitsbereich bewegen


    Sicher ist Dir bereits das kleine Steuerkreuz aufgefallen, das immer dann auftaucht, wenn man ein Objekt in der Szene anklickt.



    Es ist das Bewegungswerkzeug Universal Tool und wird in der Tool-Leiste über dem Arbeitsfenster mit diesem Symbol aktiviert, oder über die Tastenkombination Alt+Shift+U.


    Es beinhaltet Werkzeuge, um Dein Objekt vor und zurück, hoch und runter, rechts und links zu bewegen, zu vergrößern, zu verkleinern und zu rotieren.
    Möchtest Du nicht alle Möglichkeiten auf einmal benutzen, kannst Du auch die Symbole neben dem Universal Tool benutzen.


    • Der Kreis ist das Rotation Tool, mit dem Du rotieren kannst.
      Tastenkombination Alt+Shift+R
    • Das Kreuz ist das Translation Tool, mit dem Du Dein Objekt vor, zurück, hoch, runter und rechts, links bewegst.
      Tastenkombination Alt+Shift+T
    • Das Kästchen ist das Scale Tool zum vergrößern oder verkleinern.
      Tastenkombination Alt+Shift+S
    • Der Pfeil links verwandelt Deinen Mauszeiger in einen ganz normalen Mauszeiger ohne Tool-Funktion.
      Tastenkombination Alt+Shift+V

    Welches Tool für Dich das passendste ist, musst Du für Dich selbst herausfinden. Ich persönlich arbeite fast ausschließlich mit dem Universal Tool, weil ich es bereits aus anderen Programmen kenne und gern alle Funktionen direkt zur Hand habe.


    Funktionen der Tools


    Egal ob Du nun das Universal Tool oder einzelne Tools benutzt, hast Du an Deinem Tool-Werkzeug immer Bereiche mit speziellen Funktionen. Das Werkzeug erscheint an Deinem ausgewählten Objekt als Cursor im Arbeitsfenster.





    die Pfeile


    Die Pfeile an den Enden stehen für Translation, also Bewegung. Klickst Du den Pfeil an, hältst die Maustaste gedrückt und bewegst die Maus hin und her, wird sich Dein Objekt auf der zugehörigen Achse bewegen.


    • rote Achse = rechts/links
    • blaue Achse = vor/zurück
    • grüne Achse = hoch/runter



    Zusätzlich gibt es hier noch die grauen Dreiecke zwischen zwei Pfeil-Achsen. Sie dienen dazu, Dein Objekt in zwei Richtungen gleichzeitig zu bewegen, also z.B. gleichzeitig nach oben (blaue Achse) und nach rechts (rote Achse).


    die Würfel




    Jede Achse hat neben dem Pfeil auch einen Würfel, er steht für Scale, also vergrößern oder verkleinern. Wie die Translation-Funktion benutzt Du dieses Tool, indem Du auf den Würfel klickst und die Maus bewegst.
    Du kannst Dein Objekt jeweils auf der entsprechenden Achse vergrößern oder verkleinern, oder das gesamte Objekt mit Hilfe des grauen Würfels in der Mitte größer oder kleiner skalieren.


    die gebogenen Linien




    An jeder Achse befindet sich außerdem eine gebogene Linie, die sich beim drübergleiten mit der Maus in einen Kreis verwandelt. Sie symbolisiert das Rotations-Werkzeug. Hältst Du nun die Maustaste gedrückt und bewegst die Maus, dreht sich Dein Objekt auf der Achse.


    Vor allem bei der Rotation wirst Du feststellen, dass die Arbeit mit der Maus nicht immer so ganz einfach ist. Darum hält DAZ Studio für uns noch eine zweite Möglichkeit bereit, Objekte im Raum zu bewegen.


    Parameters Pane


    Dazu schauen wir uns einmal das Pane Parameters an, das Du auf der rechten Seite Deines DAZ Studio finden solltest. Hast Du ein Objekt in der Szene aktiviert, taucht hier ein Menü auf, das Dir von den Begrifflichkeiten bereits ein wenig vertraut sein sollte.



    Unter Transforms findest Du hier für jede Bewegungsmöglichkeit einen Regler, über den Du Dein Objekt steuern kannst. Anhand der Farbe und den Symbolen erkennst Du recht leicht, welcher Regler für welche Funktion zuständig ist.


    Du betätigst den Regler, indem Du auf das pfeilartige Symbol in der Mitte klickst und es mit gehaltener Maustaste nach rechts oder links schiebst. Alternativ kannst Du auch direkt den Zahlenwert anklicken und dort einen Wert über die Tastatur eingeben.
    Das ist besonders interessant, wenn man genau positionieren will.


    Diese Tools kannst Du bei jedem Objekt benutzen, das Du in die Szene lädst, und so Deine Szene einrichten.

  • Pam

    Hat das Label Genehmigung erteilt hinzugefügt