Die Community schließt ihre Pforten

  • Liebe User,


    noch vor wenigen Wochen habe ich gesagt, das Forum lebt und es wird bleiben. Und dennoch gebe ich heute schweren Herzens die Schließung der Communitybereiche des Tutorial-Cafes zum 1.4.2019 bekannt.


    Die DAZ Schule gibt es inzwischen seit gut 12 Jahren, ich selbst habe hier vor knapp 10 Jahren meine ersten Schritte mit DAZ Studio gemacht und bin inzwischen seit mehr als 6 Jahren mit sehr viel Herzblut Admin hier im Forum gewesen. Das Tutorial Cafe ist bzw. war eine der letzten deutschen Bastionen zu diesem Thema und ich war immer sehr stolz darauf, wie aktiv es über all die Jahre geblieben ist.


    Doch es hat sich eine Menge verändert.


    Gegen Facebook und Co. hat es ein Forum schwer, sich zu halten, auch wenn ich immer etwas anderes gesagt habe.

    Mit den Jahren ist es immer schwieriger geworden, Foren-Strukturen zu erhalten und die Übersicht zu wahren. Ihr selbst habt es oft angemerkt, die Abläufe hier sind für viele nicht mehr zeitgemäß, nicht mehr passend. Der Wille, sich solchen Strukturen anzupassen, ist kaum noch da und viele fühlen sich dadurch in ihrer Freiheit eingeschränkt.


    Neben Barrieren wie der DSGVO natürlich auch ein Grund, warum von den vielen 3D-Foren, die wir "alten Hasen" noch kennen, fast keine mehr erhalten sind. Das Netz ist schneller und vor allem schnelllebiger geworden. Ich konnte mich mit diesem Wandel nie gut anfreunden.


    Auch persönlich hat sich einiges verändert. Nach 11 Jahren Hausfrauenleben durchlaufe ich zur Zeit eine berufliche Neu-Orientierung, die mich im nächsten Jahr und auch danach hoffentlich ordentlich fordern wird und die auch in den letzten Monaten immer einen großen Teil meiner Zeit in Anspruch genommen hat.


    Ich freue mich sehr auf dieses neue Abenteuer, aber habe auch gemerkt, das es mir all diese Veränderungen, aber vor allem die Änderung der Menschen hier, schwer machen, mich noch für die Community zu begeistern.


    Bis vor gut einem Jahr war die Community immer mein Zuhause, mein Wohlfühlplatz, der Ort an dem ich mich kreativ zurückziehen konnte, selbst wenn alles andere kompliziert und schwer war. Doch irgendwann wurde aus der Leidenschaft für die Leitung dieses Forums eine Last, eine Aufgabe die erfüllt werden wollte, aber immer weniger Spaß gemacht hat.


    Die Stimmung ist gekippt und auch wenn wir uns alle redlich bemüht haben, ist die Luft raus. Und ich bin an dem Punkt angelangt, wo ich die Frage "Lohnt es sich, weiterzumachen? Willst Du das noch?" nicht mehr voller Überzeugung mit einem "Ja!" beantworten kann.

    Deshalb gehe ich mit großer Trauer im Herzen nun diesen letzten Schritt.


    Die letzten Jahre waren großartig. Wir haben so viel bewirkt, soviel Spaß miteinander gehabt und so viele Erfahrungen austauschen können. Doch nun ist er Augenblick gekommen, sich zu verabschieden.


    Mit Wirkung zum 1.4. werde ich die Forenbereiche auf "Nur lesen" umstellen. Ihr habt dann noch die Möglichkeit, Themen zu lesen, könnt aber keine neuen Beiträge mehr erstellen. Zum 15.5. werden die Foren und sämtlicher Fremdcontent (also nicht von mir verfasste Inhalte) dann entfernt und das Tutorial Cafe als rein statische Seite weitergeführt.


    Als Alternative zum Austausch hier lege ich Euch das https://www.3d-board.de ans Herz. Dort findet ihr ein ganz tolles Forum, kompetente Ansprechpartner in Sachen 3D, DAZ Studio und Poser, eine aktive Galerie, viele Freebies und sehr nette User. Also all das, was ihr hier nicht mehr bekommen konntet.

    Sascha und seine Crew werden sich sicher freuen, wenn ihr dort im Forum und in der Galerie aktiv werdet.


    Erhalten möchte ich auf jeden Fall meine Tutorials. In ihnen stecken Jahre der Arbeit und sie werden noch immer von vielen gelesen. Daher werde ich sie hier weiterhin bereitstellen zum Nachlesen. Nach dem 15.5. nicht weiter veröffentlichen werde ich die Tutorials anderer Autoren. Ich möchte daher alle Autoren bitten, ihre Inhalte zu sichern und ggf. an anderer Stelle zur Verfügung zu stellen.


    Die DAZ Schule möchte ich gern erhalten. Meine Tutorials dazu werden deshalb weiter zur Verfügung stehen, den aktiven Unterricht werde ich aber vorerst einstellen, bis auch ich mit der Schließung des Forums zurechtgekommen bin. Ob und wie eine aktive Schulbetreuung später statt findet, dazu muss ich mir ehrlich gesagt noch genauere Gedanken machen. Erst einmal schauen, was jetzt so passiert.


    Wir haben inzwischen über 400 Freebies in der Datenbank und ich hoffe, das ihr viele davon an anderer Stelle wieder zur Verfügung stellen werdet. Ob ich meine Freebies weiterhin anbiete, werde ich demnächst noch entscheiden.


    Es tut mir leid für alle, die das Tutorial Cafe in den letzten Jahren so aktiv genutzt und als ihr Zuhause angesehen haben. Ich hoffe, ihr findet schnell ein neues Zuhause und einen Ort zum Austauschen. Ich möchte Danke sagen für diese meist wunderbaren Jahre und für all das Schöne, das wir gemeinsam hier erleben durften.


    Vor allem möchte ich Danke sagen an meine Moderatoren, die mich über diesen wirklich langen Zeitraum immer unterstützt und begleitet haben. Die da waren, wenn es kritisch wurde, die ihren Job ganz wunderbar gemacht haben und die mich so ertragen haben, wie ich nunmal bin.

    Ohne Euch hätte ich vermutlich schon vor langer Zeit das Handtuch geworfen.


    Und weil unweigerlich die Frage aufkommen wird "Kann das nicht jemand übernehmen?" Nein. Es steht Euch frei, selbst ein Forum oder andere Plattform zu erstellen und die Leute einzuladen.

    Eine Datenübernahme ist aus Datenschutzgründen jedoch nicht machbar, da sich im System neben den üblichen Userdaten eines Forums auch viele Daten befinden, die ich nicht weitergeben kann.


    Lasst es Euch gut gehen und weiterhin fröhliches Rendern

    wünscht Euch

    Pam

  • Was ist jetzt schon wieder vorgefallen, dass gleich die Schotten dicht gemacht werden?!

    :( das frustriert.


    Wäre es möglich die Tutorials in die DeviantArt Gruppe einzupflegen? Gibt es die Gruppe dort dann noch? Es sind schließlich so viele... ich bin noch immer mit einigen beschäftigt & habe vieles via den Tutorials gelernt und einiges muss ich leider immer wieder nachschauen. Wäre blöd, wenn ich keinerlei Zugriff auf die tollen Anleitungen mehr habe. Willst du die Seite eher in eine Tutorial-wiki-Seite umbauen?


    Ohne euch hätte ich nicht halb so viel so schnell gelernt. Mangels Zeit habe ich eher sporadisch reingeschaut, aber immer wieder in die Tutorials.


    Ich weis nicht, ob ich nochmal in ein anderes Forum wechseln will. Das hier war mein DAZ Forum..


    Klar, verstehe ich, dass die Zeit fehlt, wenn ein neuer Job ansteht und mehr Zeit erfordert. Sehe ich bei vielen Leuten in meinem Umkreis ebenfals. Die Moderatoren haben hier ja auch vieles so gemanaged und eigentlich war es zwar etwas ruhiger geworden, aber das fand ich nicht schlimm.

  • Ich verstehe, wenn es dir zu viel wird, Pam, ich habe absolutes Verständnis dafür, wenn es die persönliche Situation nicht mehr erlaubt, ein so großes Forum auch noch inhaltlich sinnvoll zu managen. Und du hast meinen Respekt dafür, dass du das so lange kontinuierlich durchgehalten hast. Was das heißt weiß ich.


    Wie gesagt, ich habe selbst schon 4 Foren geleitet:

    ein Rollenspielforum - wegen Inaktivität irgendwann eingestellt.

    ein Heimtierforum - hab ich nur mit aufgebaut und dann übergeben, ist aber auch inaktiv geworden.

    ein Fotoforum - auch nur bedingt erfolgreich - wegen Diskussionsstopps - deshalb reagiere ich an dem Punkt Zensur auch so allergisch.

    Und zuletzt lange Zeit Deutschlands größtes Forum für Archäologie. Das hab ich auch über 15 Jahre geleitet und vor ner Weile an eine Stiftung übergeben weil sich meine Interessen verlagert haben.

    Letzteres hab ich aufgebaut weil es ein Vorgängerforum gab, dessen Admin von heute auf morgen hingeworfen hat und alle Nutzer im Regen hat stehen lassen.


    Deshalb einfach mal die Frage: Warum versuchen wir nicht hier ein engagiertes Admin und Mod Team aufzustellen und das Forum wieder zu erhalten?

    Gebt nicht so schnell auf Leute!

  • Es ist schade ich muss gestehen ich gehöre auch nicht zu den schreibern. Aber wenn ich ein Problem hatte wurde mir immer geholfen. Dafür ein grosses Danke schön.

    Ich habe seit fast 10j. ein Forum und FB usw ist keine Konkurenz für uns.

  • Ich finde es sehr schade, das Forum hier war seit 10 Jahren meine Heimat, hier hab ich DAZ und rendern gelernt. Ich bin zwar auch nicht mehr so die aktive Schreiberin, aber hab immer reingesehen. Die Tuts hier haben mir immer mal wieder geholfen und die Community auch. Bei vielen Ups und Downs in den ganzen Jahren hab ich mich hier immer wohl gefühlt und viel gelernt.

    Aber ich kann Dich verstehen Pam, Dinge im Leben ändern sich, man selbst verändert sich. Manchmal muss man sich dann eben auch von Dingen (oder eben Foren) trennen, wenn es sich nicht mehr richtig anfühlt. Auch wenns schwer fällt.

    Danke Dir jedenfalls fürs so lange Durchhalten hier und auch danke an die Mods, die das hier geimsam mit dir so gut gemaneged haben. Ihr habt ner großen Gruppe von Leuten eine "Heimat" gegeben.

    Alles Gute für dich Pam und auch für euch andere. Man sieht sich sicher im Netz irgendwo mal wieder.

  • Das Forum hier war das erste, in dem ich wirklich aktiv war. Und in der Daz-Schule habe ich das Programm von Grund auf gelernt und fühle mich dadurch sicher im Umgang mit Daz Studio.


    Ich finde es schade, dass das Forum geschlossen wird, kann die Gründe aber nachvollziehen.


    Vielen Dank für die gute Betreuung, liebe Pam. Vielen Dank auch für die Alternative, die du genannt hast. Ich werde mir das 3dboard mal näher ansehen. Ich wünsche dir alles Gute für deine neuen Vorhaben.


    Ich bin sehr froh, dass die Tutorials hier erhalten bleiben sollen. So kann ich ab und zu doch noch mal reinschauen, wenn ich mir unsicher bin.


    Alles Gute für euch alle.

  • Neben den Tutorials wird auch die Gruppe bei DeviantART bestehen bleiben, haben Pam und ich gerade beschlossen. :)


    Bilder (und Diskussionen zu den Bildern ;)) sind dort also immer noch hochwillkommen, und nachdem es dort auch (ausser in der NSFW-Galerie) nichts anstössiges mehr gibt, hoffe ich, dass die Gruppe weiter mit euren Werken belebt wird.


    Man sieht sich, wenn nicht bei dA, dann vielleicht im 3D-Board.

  • Abschiede sind Tore in neue Welten.
    – Albert Einstein


    Vielen Dank für alles und alles Gute für deine neuen Aufgaben ,Pam

    Dankeschön an alles Mods :)


    Vielleicht sehen wir uns an anderen Stellen.

  • Schade, aber ich kann dich, Pam, auch verstehen. Du hast ja viel vor in nächster Zeit, ich wünsche dir alles Gute dafür :knuddeln1:

    Schön, dass die Tutorials erhalten bleiben!


    Im 3D-Board sind jedenfalls alle, die umziehen möchten, herzlich willkommen. Ein paar haben ja auch schon hingefunden, ihr findet dort also auch schon ein paar bekannte Gesichter bzw. Namen :ja:

    Und für den Fall, dass jemand eine neue Heimat für selbsterstellte Goodies sucht: Freebies und Tuts können auch im 3D-Board gerne hochgeladen werden.

    *Ende der Schleichwerbung*

  • Ich verstehe diesen Schritt vollkommen. Privates geht nun mal vor.

    Aber nun bin ich, nach Schließung des Poser Freaks Forum, schon zum zweiten Male heimatlos geworden. ;(

    Ich arbeite ja noch nicht so lange mit DAZ und doch habe ich hier schon eine Menge lernen können.

    Ein ganz liebes Dankeschön an Pam und alle Mods für ihren unermütlichen Einsatz und ich wünsche Euch allen, alles Liebe und Gute für die Zukunft.:hugh:

  • Pam Danke, dass Du und Deine Moderatoren so viele von uns so systematisch in die Geheimnisse von DAZ eingeführt hast.


    Es ist schade (aber war irgendwie auch vorhersehbar), dass das Tutorial Café nicht annähernd in seiner bisherigen Form erhalten bleibt.


    Interpretiere ich den Hinweis von kratzdistel richtig, dass am Ende nicht nur die von Dir geschriebenen Tutorials erhalten bleiben, sondern im Prinzip sämtliche Tutorials? Tatsächlich war ich nämlich ziemlich betroffen, als ich in Deinem Eingangspost vernommen habe, dass Du zwar Deine Tutorials beibehalten würdest, aber Tuts von "Fremdautoren" eben nicht. Deine Begründung stimmte einfach nicht - den meisten von uns, die wir Tutorials geschrieben haben, sind diese Texte auch nicht einfach von den Bäumen in den Schoss gefallen, sondern da steckt ja auch jede Menge Arbeit drin.


    LG SmidA