Wie sieht eigentlich Schokolade aus?

  • Hallo, bei meiner Arbeit mit meiner Schokoladenfigur hab ich erstmal feststellen müssen, wie schwer es eigentlich ist, ein BRAUN einzustellen. Aus den RGB Farben ist Braun eigentlich immer ein dunkles Rot oder ein dunkles Orange. Und das ist bei den Rendern dann mehr oder weniger als Rot- oder Gelbstich zu sehen.

    Ich hab sogar das Internet bemüht und folgendes ist für drei Schokoladensorten rausgekommen:




    Am besten scheint mir die Zartbitter Variante gelungen (mit sehr hohem Kakao Gehalt ;)).

    Wißt ihr, wie man noch BRAUN mischen kann?

  • Braun hat nun mal einen hohen Rotanteil. Wenn man das Rot reduziert, geht es mehr in Richtung grünlich-grau.


    Deine Schokovarianten sehen aber recht appetitlich aus. :thumbsup:

    Ein bisschen würde ich das Rot vielleicht bei beiden braunen Schokos noch zurückdrehen, einfach eine Spur weniger gesättigt machen.

  • Braun ist eine Mischfarbe aus Rot,Gelb,Blau ,mische dies aus gleichen Anteilen zu 50 % dann haste das Standardbraun.


    Gibst Du Weiß hinzu, kannst Du den Braunton beliebig stark aufhellen, andersherum dunkelst Du Dein Braun mit Schwarz ab.

    Während Du mit Schwarz und Weiß verschiedene Abstufungen in der Helligkeit erzeugst, lässt ein anderes Mischverhältnis der Grundfarben vollkommen neue Farbnuancen entstehen:

    • Bleiben der Blau- und der Rotanteil gleich während man mehr Gelb zufügt ergibt sich ein Ockerton.
    • Die Farbe, die man erhält, wenn man den Rotanteil erhöht, nennt man gebranntes Siena.



    Ich weiss zwar nicht,ob du eine G8 benutzt ,solltest du aufpassen,dass der Hautton total auf neutralweiss ist ,vorallen die Transluencycolor ist immer Standard ROT,dementsprechend muss die auf weiss gestellt werden in der Surfacepane. Dann verschwindet automatisch diese furchtbare krebsrot beim rendern und du hast das pure Weiss zum vormischen.Außer du benutzt die Greytone Standard Figur,die hat es nicht

  • Ein bisschen würde ich das Rot vielleicht bei beiden braunen Schokos noch zurückdrehen, einfach eine Spur weniger gesättigt machen.

    Ich kann eigentlich kein Rot wegnehmen, denn so sieht meine Vollmilchschokolade ungerendert aus:




    Es geht jetzt schon mehr ins Gelbliche.

    Man kann zusätzlich auch noch ein wenig mit dem Licht "tricksen", bzw, der Lichtfarbe.

    Das wäre eine Maßnahme, die auszuprobieren wäre.


    Ich bin übrigens auf eine interessante Farbtabelle gestoßen, falls das mal jemand braucht:

    http://www.markusbader.de/tricky/rgb_braun.html

    Davon hab ich Chocolate5 benutzt. Sah mir am besten aus

  • Also ich finde die Schokoladen Farben sehr gelungen, sehen ziemlich schokoladig aus. Ist ja nicht nur die Farbe, auch Glanz etc. sind da nicht unwichtig.


    Mist, jetzt will ich Schoki und hab keine im Haus! ;-)

    "Denke niemals schlecht über jemanden der einen Schritt zurück macht! Er könnte Anlauf nehmen!" (Unbekannt)

  • Also ich finde die Schokoladen Farben sehr gelungen, sehen ziemlich schokoladig aus. Ist ja nicht nur die Farbe, auch Glanz etc. sind da nicht unwichtig.

    Danke.

    Um ehrlich zu sein, tief im Inneren bin ich auch ganz zufrieden... ;)

    Im Vergleich zu meinem ersten Versuch im Atelier auf alle Fälle. Dort ist noch der totale Rotstich.

  • Ich weiss zwar nicht,ob du eine G8 benutzt ,solltest du aufpassen,dass der Hautton total auf neutralweiss ist ,vorallen die Transluencycolor ist immer Standard ROT,dementsprechend muss die auf weiss gestellt werden in der Surfacepane. Dann verschwindet automatisch diese furchtbare krebsrot beim rendern und du hast das pure Weiss zum vormischen.Außer du benutzt die Greytone Standard Figur,die hat es nicht

    Ich habe den Hautshader komplett ersetzt durch einen anderen. Deshalb sind weder Hauttexturen noch rote Translucency vorhanden. Das Problem ist einfach, daß mit Rot/Grün/Blau ein schönes Braun nur schwer zu erreichen war. Entweder Rotstich oder Gelbstich. Ich würde sagen, das Chocolate5 aus der Farbtabelle (siehe Link oben) ganz gute Ergebnisse erzielt. Ich werde da jetzt gar nichts mehr dran ändern und mich mal an die Render-Arbeit machen - wenn ich wieder Zeit dafür hab.