DForce

  • Ganz einfach. Man stelle sich eine Kugel aus Wasser vor mit dem Volumen von einem Liter. Diese Kugel lasse ich zum Beispiel in ein Gefäß fallen und per DForce an dessen Innenraum von der Form her anpassen. Es soll am Ende aber immer noch ein Liter Wasser sein.

  • Danke SmidA, aber das Wasser diente jetzt nur zur Veranschaulichung dessen, was ich meine. Ist zwar ein sehr spezielles Beispiel und ich hätte das auch recht gern, aber es kann sich auch um einen zusammengedrückten Gummiball handeln. Er wird flacher, aber dafür breiter. Beim dForce hab ich da noch nicht die richtigen Einstellungen gefunden.

  • Ich weiß zwar was du meinst, meini, aber m.W. kann das dForce nicht. Zumindest hab ich keine einstellung dazu gesehen - wobei das nichts heisst, ich bin da kein Spezialist - würd mich aber wundern wenn es Volumentreue könnte.

  • Nein, kann es nicht.

    Daz hat damals zwar angedeutet, dass dForce sich auf mehrere Gebiete anwenden ließe und dass Stoffsimulation nur das erste ist, das sie umgesetzt haben, aber derzeit ist es eben dabei geblieben. Nicht völlig auszuschließen, dass irgendwann einmal so eine Volumensimulation kommt, aber mit den aktuellen Mitteln geht das leider nicht.

  • Nimm mal einen Cube und eine Plane - Cube erhält dynamic, Plane static und dann lässt Du den Cube auf den Boden fallen. In den Rendersettings beim Cube stellst Du bei "Collision Mode" - "Good" ein (nicht best oder better) und simulierst über die Timeline. Eigentlich sollte der Cube jetzt nicht in sich zusammensacken. Ob das Volumen nun exakt das gleiche bleibt..?


    Habe ich noch nicht gemacht, aber klingt für mich gut genug, es zu versuchen... Kann ich nur gerade nicht, wegen einem zeitkritischen Render.

  • Hm, ich vermute der Würfel wird am Ende platt sein.


    Aber es gab doch da mal ein Produkt mit Röhren und Schläuchen die mit dforce in Position gebracht werden sollten. Da müsste es doch irgendwie so funktionieren, ohne das diese Schläuche nachher platt sind.

    "Denke niemals schlecht über jemanden der einen Schritt zurück macht! Er könnte Anlauf nehmen!" (Unbekannt)

  • Ich habe da jetzt nur mal gerade während eines Renders getestet: zusammengefallen ist der Würfel auch bei 61 simulierten Frames nicht.


    Jetzt als nächstes mal die Stiffness erhöhen und dann nochmal schauen :)



    Ach ja, und nimm mal für die Kiste nur 5 Unterteilungen :)

  • .... Eigentlich sollte der Cube jetzt nicht in sich zusammensacken. Ob das Volumen nun exakt das gleiche bleibt..?


    Habe ich noch nicht gemacht, aber klingt für mich gut genug, es zu versuchen... Kann ich nur gerade nicht, wegen einem zeitkritischen Render.

    Wenn er Würfel sein Volumen behalten sollte müsste er ja am Boden zerfliesen, wenn er nur zusammenfällt verringert er sein Volumen erheblich.