meini2001 Galerie

  • Hallo Leute,


    wie ich zur Eröffnung meiner Galerie schon erwähnt hatte - Kritiken sind ausdrücklich erwünscht. Also wenn euch irgendetwas auffällt, sagt es bitte. Auch wenn es nur Kleinigkeiten sind. Nur so können meine Bilder besser werden. Danke.


    Bitte auch melden, wenn meine 3D Bilder nicht funktionieren.

  • Hier schreibt kaum einer was... du hast immerhin schon ein paar Kommentare. ;)


    Ich komm auch nicht immer dazu, und wenn ich mal was sage wirds missverstanden, deshalb halt ich lieber die Klappe.


    zu dem letzten: da fehlt das unregelmässige Licht von unter wasser, das ist zu einfarbig. ne caustic vor der Lichtquelle könnte helfen.

    Das andere Wasserbild: passt mit dem Foto gar nicht zusammen... man sieht zu deutlich den unterschied zur künstlichen Figur.

  • Danke, Koshka, wenigstens eine die sich traut...


    Ich bin bei Kritiken ziemlich schmerzbefreit, solange sie sachlich und zielführend sind. Schließlich bin ich selbst höchstens zu 90% zufrieden mit meinen eigenen Bildern.


    Zum letzten Bild:

    Es ist hier sehr idealisiertes und unrealistisches Wasser. Brechungen und Reflexionen von der Oberfläche gibt es (noch) keine. Und ich werde noch etwas an Luftbläschen arbeiten. Mal sehen ob ich das hinbekomme. Was mir selbst aber sehr gefällt ist der Unterschied, mit welcher Klarheit die Hände im Vergleich zu den Füßen zum Beispiel dargestellt sind.


    Zum vorletzten Bild:

    Ich denke, das Hintergrundbild ist qualitativ nicht hochwertig genug. Und meine Püppi wollte ich nicht künstlich unschärfer machen. Dadurch wären die Unterschiede immer noch zu erkennen gewesen. Besser wäre das gleiche Bild ohne die Surferin gewesen, denke ich mal.

  • Hay, es tut mir leid..ich kann schlecht Kritisieren.:think: Weil selbst noch am lernen bin, mit DAZ.

    Meine Erfahrung ist einfach so wenig, mit DAZ.

    Aber für Kritik, währe ich auch sehr dankbar.:thumbsup:

  • :)

    Ich kanns auch nie lassen, aber ich gerate trotz Kritikanfrage oft mit denen aneinander die erst danach gefragt hatten... Leider erfahre ich nie was es letztlich war.

    Aber ehe es OT wird:


    Dass man die Oberfläche nicht sieht ist klar, aber irgendwas unregelmässiges. Die Pose und Haare sind toll, deswegen würd es sich her echt lohnen das noch zu machen.


    Zu dem mit dem Foto:

    Ich hab mich unklar ausgedrückt. Das 3D Mädel ist zu glatt und wirkt im direkten Vergleich zum Foto unnnatürlich. v.a. weil du sie so parallel nebeneinánder stellst, dass man sie vergleichen MUSS.

    Beim Foto sieht man verwirbelungen durch den Wellendruck auf der Haut, kleine unregelmässigkeiten und so, das macht es echt. Das kann 3D nicht oder nur ganz schwer. Deshalb würd ich solche Kombinationen lassen, geht fast immer schief. ;)

    Gute Foto-3D kombinationen gibt es in ganz DA wahrscheinlich ne Handvoll.

  • Ich wollte sie eben nicht nicht gegen die Welle schwimmen lassen. Das wäre dann aus anderer Hinsicht unnatürlich.


    Auch wenn es fast unmöglich ist, eine 3D Figur nur mit einem Hintergrundfoto zu kombinieren, wird es für mich doch eine Herausforderung sein, es immer mal wieder zu versuchen.


    Ich hab allerdings noch so viele andere Ideen und sind nur so kleine Hände ...:ja:

  • Ich weis nicht, ob man so eine Welle nachbauen könnte - aber vielleicht geht ein Bild.

    Rendern könnte man nur das Licht und die Posen der beiden Mädels mit Surfboards (beide mit board). Wasserrender sind nicht so ohne, aber ich glaube Edheldil hatte über sein Schwimmbadbild etwas geschrieben. Man könnte auch mit Pams Environmenttips arbeiten.

    ..und ich würde die Nippel weglassen.

  • Auf Bali wäre das Wasser sehr warm (30°) und die Surfer ziehen einen Ganzkörperanzug an, damit man sich keinen Sonnenbrand beim Surfen holt. Bikinis trägt dort niemand, auch weil die Strömung plus Sand im Wasser sicher nicht gut für so Flitterkram sind. ;)

  • Zwischendurch mal etwas völlig anderes. Ein kleines Jade-Püppchen. :)



    Dank SmidA jetzt ohne dunkle Ecke ...


    Auf die Idee bin ich gekommen, als ich im Zuge meiner Hausaufgabe für die DAZ Schule einige Shader ausprobiert hatte. Regt die Phantasie an ...

  • Sehr schön, auch die Farbkombination. Fast schon Komplementärfarben.

    Nur die schwarze Ecke stört etwas.

    "Denke niemals schlecht über jemanden der einen Schritt zurück macht! Er könnte Anlauf nehmen!" (Unbekannt)

  • Die Ecke hab ich übersehen beim Rendern. Hatte die ganze Zeit nach unten gescrollt und da ist es mir entgangen. Mal sehen, vielleicht ändere ich es noch. Der Render hatte ewig gedauert wegen des Jade Shaders vermute ich mal.

  • Das kannst du aber mit dem 'ich render nur den gewählten Ausschnitt-Tool' (Sport-Render) ganz schnell korrigieren. So mache ich dass immer wenn ich eine kleine Änderung im Bild mache, aber nicht das ganze Bild neu rendern will. Meist sind diese kleinen 'Ecken' innerhalb weniger Sekunden fertig.

    "Denke niemals schlecht über jemanden der einen Schritt zurück macht! Er könnte Anlauf nehmen!" (Unbekannt)

  • Spot Render hab ich noch nicht ausprobiert. Das sind eben so die Feinheiten, die mir noch nicht so geläufig sind. SmidA hat mir schon geholfen. Und ich tausche das Bild gleich aus.



    So, das Bild ist jetzt ausgetauscht.

  • Da ich es nicht lassen kann, hab ich doch wieder nur mit Hintergrundbild gearbeitet...

    Jetzt bin ich gespannt, was ihr dazu sagt.

    Auf das Bild bin ich gestoßen als ich nach einem schönen Hintergrundbild für meine Abschlußarbeit gesucht hab.

    Mal sehen, wie es euch gefällt...