Motion Blur - Bewegungsunschärfe für Iray-render ?

  • Ich gestehe,ich habe mich bisjetzt noch nie an diesen Motion Blur rangetraut.Asche auf mein Haupt. Soll aber auch bei Animationen funzen,habe ich mir sagen lassen. Die Frage ist aber berechtigt von Chaosqueen.


    Ist es nur für 3delight oder gibt es irgendwo im Rendersetting sowas auch für Iray?

  • Soweit ich weis, gibts Motion Blur bei Iray nicht.

    Es gibt da wohl ein paar 'Lösungen' im DAZShop, die sehen aber .... aus. Da werden ledglich mehrere Frames übereinander gelegt. Keine wirklich schöne Lösung.

    Ich mache das bisher in der Nachbearbeitung in Photoshop.

    "Denke niemals schlecht über jemanden der einen Schritt zurück macht! Er könnte Anlauf nehmen!" (Unbekannt)

  • Ich schreibe für Iray gerade ein kurzes bebildertes Tutorial zu dem Thema (in Postwork) - gebt mir ca. 3 Stunden, dann bin ich glaube ich soweit ;)

    Das waer mal ne Massnahme. Das glaubt mir keiner, wie wenig Ahnung ich von Bildbearbeitungsprogrammen habe, ausser geradeaus denken. Das Dingen von DAZ hab ich auch, sehr begrenzt zu gebrauchen. Komme allmaehlich wieder bei, selten mal so viel Pech mit Hardware gehabt wie gerade.

  • Im Postwork hab ich es auch immer gemacht, ggf. zweimal gerendert.

    Eine Möglichkeit die Bewegungsunschärfe mitzurednern wäre natürlich cool gewesen.


    Für 'Mitzieher' render ich ein Bild vor, nehm dann ne Plane und beziehe die damit.

  • Also in meinen kleinen Selbstexperiment gestern habe ich rausgefunden ,dass

    der Daz Motion Blur nur bei 3delight Nutzern gibt .Es ist nen bischen kniffelig und gut versteckt im Rendersetting- .p (mal wieder )


    wenn man es raushat,könnte es man es auch nutzen für Animationen .Ganz klar. Nur zögert das die Renderzeit eindeutig heraus und macht es langsamer ,je höher die Samples und die Stärke ,desto mehr dauert es.


    Aber bisjetzt war mir das noch zu Nervenzerfetzend

    Für Iray Nutzer gibt es das leider nicht umsonst.


    man kann bei Daz 3D Shop aber ein gewisses Tool dafür sich kaufen ----> Motion Blur für Iray


    Natürlich könnte man auch durch Postwork dies tun dank Photoshop und Co,bei Animationen würde es natürlich sowas wie Adobe After Effects sein um diesen Effekt hinzubekommen. Dementsprechend hatte ich den nie im Gebrauch gehabt^^

    habe es immer postworkisch gemacht.