DA-Gruppe - kann da wer bitte rausfliegen wegen seines Contents?

  • Ehrlich gesagt habe ich auch irgendwann den Faden verloren...


    Die @koshka - komyfly -Debatte - wofür denn. Nicht jeder mag jeden Anderen Bilder und das ist ja auch ok so. Pam hat da was ganz wichtiges geschrieben: Das, was die Leute in ihrem "Portfolio" haben, ist nicht das, was im TutCafé eingestellt wird. Und alles zu überprüfen, was die Leute sonst noch fabrizieren, würde, selbst wenn wir hier in der Gruppe entsprechende Regeln aufstellen, verschärfen oder was auch immer, nicht funktionieren - alleine schon aufgrund begrenzter "human ressources". Ziel kann es meiner Meinung nach nur sein, solche Bilder eben nicht im Tutorial-Café zu zeigen und (das möchte ich an dieser Stelle mal sagen) diesbezüglich machen unsere Admins meiner Meinung nach einen tollen Job.

  • Also falls mein Standpunkt nicht klargeworden war, wobei, Pam hat ihn wohl verstanden...

    Ich wollte das gleiche sagen, einerseits Zensur, ja, andererseits weiß ich genau welche meiner Bilder dann rausfliegen würden, eben die genannten, von denen die meisten aber in der Gruppe sind, und die sicher genauso zu Stein des Anstoßes werden würden.


    Und, komyfly nein, mich hat nicht der Mut verlassen - sag mal, willst jetzt stänkern? SO kenn ich dich gar nicht - aber es gibt immer noch Forenregeln, und in dieser Diskussionsarea waren Ü18 Werke nicht erlaubt. Ich eröffne gerne im entsprechenden Bereich einen Thread... oder vielleicht diesmal wirklich Threat... dann kann gerne ansehen wer will und es lenkt nicht von der Diskussion ab.

  • @koshka

    Mir ging es bei meinem Seitenhieb eigentlich nur darum, mal anzumerken, dass Ihr Euch gerade öffentlich zofft, und keiner weiss, warum und dass das hier auch garnicht zum Thema gehörte. Aber passt schon...

  • Soooooo, ich habe mir nun noch einmal Gedanken gemacht, und auch noch einmal einige Bilder Revue passieren lassen.


    Herausgekommen ist folgendes:


    1. Geschmacklose, ehrverletzende, gegen geltendes Recht und die dA-Regeln verstossende, pornographische Bilder werde ich ablehnen, wie gehabt.


    2. Nackbilder o.ä., die nicht mit dem mature content Haken versehen sind, werde ich ebenfalls ablehnen, ebenfalls wie gehabt; oder ich fordere auf, den Filter zu setzen, ich glaube, da kann sich der eine oder die andere hier schon daran erinnern, dass ich das getan habe. ;)


    4. Wenn im Hauptbild ein Nacktbild drin ist, dass ich normalerweise durchwinken würde (mature content vorausgesetzt), im beschreibenden Text aber Vorschaubildchen vorhanden sind, die ich nicht genehmigen würde (siehe 1.), wird dieses Bild künftig auch abgelehnt.
    Ich werde die letzten Bilder von dem DrGepetto daraufhin noch einmal überprüfen und sie ggf. rauswerfen.


    Bei Grenzfällen müsst ihr einfach auf mein Gespür und den gesunden Menschenverstand vertrauen. ;)


    Hier noch einmal der Tipp für alle, die keine Nacktbilder o.ä. sehen wollen: setzt in eurem Profil den Haken bei mature content, dann wird das nicht angezeigt. Es funktioniert. ;)

  • kratzdistel So wie Du das beschrieben hast, funktioniert es ja auch. Das eigentliche Problem - und ich glaube, dass das genau das ist, was greendragon anspricht, und dem ich mich teilweise anschließen kann - besteht aber wohl eher darin, dass in den Bildern von den angesprochenen Nutzern in der Regel nicht auf solche Bilder verlinkt werden, aber sie trotzdem dadurch, dass sie in einer Gruppengalerie auftauchen, einfach durch anklicken des Namens sichtbar werden. Und in je mehr Gruppen man seine Bilder postet, desto mehr "neugierige" Personen lockt man auf seinen eigeen Account mit fragwürdigen Inhalten.


    Mal ein überspitzes Beispiel: Ich poste für das TutCafe regelmäßig Teletubbie-supidupi-nette Bilder. Und in meinem eigenen Account befinden sich diese Bilder in der Rubrik "für-zum-Leute-anlocken". Außerdem gibt es dort bei mir im Account dann noch die Rubriken "Gewalt", "Hass", "Porno", "Erniedrigung" etc.. Die Nutzer, die meine Bilder im Cafe oder anderen Gruppen toll finden, und mehr sehen wollen, durchforsten dann auch meine anderen Galerien, sind entsetzt, angewidert, oder was auch immer. Aber sie haben meinen Account besucht...


    Und gegen dieses Problem werden wir weder mit geänderten Forenregeln, noch mit anderen Maßnahmen vorgehen können, fürchte ich. :(


    (Übrigens findet Ihr diese Rubriken bei mir nicht - war wie geschrieben nur ein übertriebenes Beispiel. Ü18-Inhalte kennzeichne ich nach eigenem Gusto, lieber schärfer, als zu gering eingestuft.)

  • @SmidA echt schade, das mit den Kategorien, ich wollte da jetzt echt nachsehen. :think:


    Und: Ich wollte mich nicht öffentlich zoffen, (allenfalls richtigstellen, dass ich auch betroffen wäre, und meine Bilder keineswegs immer harmlos sind, und dass ich kein 'er' bin. oO) nur ein Bsp. geben, wo's hinführt. Aber komyfly fühlte sich wohl angegriffen.


    Aber das Problem versteh ich nicht ganz... Ich hab mal testweise den Mature Content Filter bei mir wieder aktiviert, der funktioniert, auch wenn ich auf sein Profil gehe. Ok, wenn dort dann Bilder auftauchen, die nicht markiert sind sehe ich auch nackte Tatsachen, aber zu dem Zeitpunkt bin ich längst selbst schuld weil ich auf das Profil eines Menschen geklickt habe, der solche Inhalte erstellt. Soviel gesunden Menschenverstand muss man doch erwarten können, dass man dann nicht andere verantwortlich macht.

    Wenn ich den Filter aus habe seh ich natürlich alles und kann leider auch nicht mehr - das ging früher! - selektieren.

    Nur hier besteht das Problem.

    Früher konnte ich wählen, ob ich nur nacktes sehen will, oder mäßige Gewalt, oder nur sprache oder was man eben anhacken kann. Diese einstellung ist nun weg bzw. ich hab sie nicht mehr gefunden. Es gibt nur noch an und aus.

    HIER geht es eben drum, wie schütze ich mich, wen ich zwar grundlegend nacktes sehen mag vor billigem SM oder Splatter oder eben was man selektiv nicht sehen mag.

  • Ehrlich gesagt hab ich es weniger so gesehen als andere, ich habe es es geplänkel gesehen, aber richtig war: es hatte nichts mit dem Thema zu tun. :)


    Und:

    Ich hab das von dir 'inspirierte' Bild gemacht, und hier vorgestellt, wir können uns gerne dort drüber auseinandersetzen - wenn du es dir ansehen magst.

  • Es war keinerlei Kritik an unsere Moderatoren/Admins gemeint. Es war eine Frage an uns alle.
    Ich fand es nicht fair, das alles den Admins aufzubürden - letztlich sind wir alle auch verantwortlich für die Bilder in unserer Gruppe.


    Mir ist klar, dass Regeländerungen zu heftigen Debatten auch mit liebgewordenen Mitgliedern führen kann, weil nicht alle die gleiche Art haben ihre Bilder zu rendern und auch nicht immer die gleichen Kenntnisse/Mittel. Muss ja auch nicht passieren.

    Es muss keine Ultraverschärfung eingeführt werden, nach der viele gehen - das war weder Sinn noch Zweck der Frage.


    Tritt man etwas zurück und sieht sich nur mal die Galleriebilder in einer Übersicht an: alle von uns rendern in der Regel ihre Figuren wie achtbare, reale Personen - selbst wenn es Gewaltandeutungen, Humor oder sogar Nacktheit dabei ist. Es ist der Stil, respektvollere Umgang der mir auffällt. Massenproduktionen simpler "zeig-die-Figur" Render sind auch eher seltener. Klar, passiert uns auch, aber keine Massenware. Komplett würdelose Bilder - gibt es eher nicht (ich habe jetzt nicht die komplette Gallerie im Kopf). Irgendwie ist der Stil unterschwellig einer der Gründe, warum ich nicht alles bei uns in die Gruppe packe. Wenn ich nicht weis, ob es wirklich passt, lasse ich es lieber. Ähnlich wie Koshka sagte -man entwickelt sich und sieht auch eigene Bilder kritischer und lässt es dann bleiben sie in die Gruppe zu packen. Ich glaube bei ihm wäre das nicht der Fall, da nur so was kommt.
    Da mal nein gegen Massenbildchen ohne Sinn und Aussage zu sagen, fände ich mehr als okay.


    Mature Filter: das funktioniert bei mir nicht. Zum einen benutze ich auch Referenzbilder mit Mature Tag, zum anderen gibt es auch Bilder/Fotos etc, die gut sind (auch wenn es langsam echt schwer wird in der Flut...) . Ich glaube nicht, dass man dem Filter Geschmack und Stil beibringen kann. Schade das die zusätzlichen Einstellungen bei dem Filter verschwunden sind, die Koskha erwähnte.

    Gleichzeitig wirkt den Filter zu benutzen auch wie wegsehen, obwohl man sagen sollte: bis hier und nicht weiter - bezogen auf unsere Gruppe (jeder kann gerne den Filter für sich selbst benutzen). Wir alle rendern deutlich vielfältiger, nicht immer das gleiche. Das gibt mir das Gefühl, er benutzt unsere Gruppe als Werbeplattform für seine immer gleichen Bildchen und das hinterläst noch immer einen schmutzigen Beigeschmack. Es ist Klickbait, der zu Besuch seiner Seite führen soll (was das Ranking der Bilder bei der DA-Suche sicher auch erhöht). SmidA hat das gut auf den Punkt gebracht. Vielleicht hat SmidA recht und man kann dem nicht Herr werden, ich weis es nicht.


    Der Moderator/Admin hat auch immer noch das letzte Wort. Ich denke, man kann auch als Admin nachfragen, ob das noch die richtige Gruppe für so jemanden ist, wenn nur solche Bilder kommen und das die nicht zu den anderen passen. Oder eben auch Ablehnen, wenn ständig solche Bilder kommen. Aber das ist dann die Entscheidung unserer Admins.

  • Auch wenn ich meistens stiller Mitleser bin, schreibe ich hier kurz meine Meinung, da es mich gerade richtig anfrisst.


    Ich habe mir nun die Galerie des o.g. mal angeschaut. Solch ein Typ würde normalerweise überall heraus fliegen. Ich weiß gar nicht, was es da zu diskutieren gibt. Habt ihr euch seine Bilder angesehen?

    Da geht es doch nicht um Nacktbilder. Der Typ ist sowas von krank und gehört weggesperrt, zumindest seine "Werke". Das hat nichts mit "anstellen" o.ä. zu tun, wer das denkt, hat den Schuss auch nicht recht gehört.

    Es gibt ästhetische Nacktbilder und welche die schlicht langweilig sind. Bei ihm steht nicht die Nacktheit, sondern die Gewalt im Vordergrund. Und warum das in auch nur irgendeiner Weise unterstützt wird, und das wird es, wenn auch nur eines seiner Bilder gepostet wird, denn dadurch fällt Aufmerksamkeit auf ihn, das bringt mich fast zum Platzen.


    Es geht hier nicht um ein Arbeitgeber / Arbeitnehmer Verhältnis, wo alles streng dem Gesetz und div. Vorschriften entsprechen sollte. Man kann in solch einer Gruppe durchaus auch mal spontan handeln. Davon abgesehen würde er in o.a. Falle auch fliegen.

    Das mit Werken in einen Topf zu werfen, wo nur Nackte sind oder die vielleicht keinen hohen künstlerischen Anspruch erfüllen - das ist doch auch total daneben. -


    (Apropos - da kann man sich eher als sogen."nicht künstlerische" mal die Nacktbilder raussuchen, wo die Mädels gerade der Pubertät entwachsen zu sein scheinen.... Gruß an die Eltern einer Tochter...)

  • Ihr Lieben, es gibt eine Neuerung in der dA-Gruppe:

    https://www.deviantart.com/tut…rie-Ordner-NSFW-771475728


    Und ich werde künftig bei dA nicht mehr über mature content ja oder nein diskutieren oder mir die Arbeit machen, falsch eingereichte Bilder erst freizugeben und diese dann von Hand in die richtige Galerie zu schubsen, sondern ablehnen. Das ist nichts persönliches, sondern einfach dem Aufwand geschuldet.


    PS: Sobald ich Zeit finde, wer ich die "normalen" Ordner noch einmal durchforsten und aufräumen bzw. in den neuen Ordner verschieben.

  • Nachtrag zu dem Fall:

    Der Typ hat sich auf die gleiche Weise bei 3D-Revolution eingeschlichen:

    Ein Portrait hier, eine Nackte da - und nun eine Frau in Unterwäsche gefesselt unterm Galgen.


    --

    Da kann mir keiner mehr Weismachen, das der Typ und seine simplen Naktbilder harmlos sind. Er sucht aktiv Plattformen für seine Bilder, probiert aus wie weit er gehen kann und das mit Wissen und Bedacht. Der weis wie Gruppen funktionieren und das alle Member und Besucher die Bilder sehen. - So generiert er Zulauf zu seiner Seite, mit voller Absicht.

  • Da kann mir keiner mehr Weismachen, das der Typ und seine simplen Naktbilder harmlos sind. Er sucht aktiv Plattformen für seine Bilder, probiert aus wie weit er gehen kann und das mit Wissen und Bedacht. Der weis wie Gruppen funktionieren und das alle Member und Besucher die Bilder sehen. - So generiert er Zulauf zu seiner Seite, mit voller Absicht.

    :think:

    Ich muss aber sagen, genauso mach ich es auch.

    Ich teste auch (nach lesen der FAQ) was die Gruppen akzeptieren. Ist ja nicht immer einheitlich. Und ja, ich will auch User auf meine Seite ziehen. So macht man das nun mal.

    Dass seine Bilder ein nicht meinen Geschmack treffen ist was anderes, aber da gibt's einige, und dass jemand auf einer Social Media Plattform versucht gesehen zu werden kannst du ihm (keinem) vorwerfen.

  • Was für ein armseliger Kommentar.


    Koshka, und einige andere anscheinend auch, wenn Du glaubst, es geht um die Frage des „Geschmacks“ dann bist Du auf dem Holzweg. Wir reden über eine unerträgliche Darstellung von Gewalt, die einzig und alleine deswegen so dargestellt wird, damit sich andere dran aufgeilen.


    Das hat nichts, aber auch gar nichts mit irgendwelchen Nacktbildchen zu tun. Und noch weniger mit Erotik. Dieser Kerl verkauft Gewalt. Das was er bei Deviantart zeigt, ist aber nur die Spitze eines Eisberges. Der hat noch ganz anderes drauf. Ich verstehe nicht, wieso so einer auch nur ansatzweise, irgend einen Schutz erfährt.


    Auch ich bin bei Deviantart, und auch ich bin in einer Gruppe namens „Cutie Shots“ Es ist doch nicht so, das Typen wie Geppetto eine Ausnahme darstellen. Jeden Tag sehe ich dort Bilder, unter dem Deckmantel von Kunst, die mehr als nur anstößig sind. Da braucht auch keiner so tun, als kenne er das nicht. Es ist bei Deviantart die Regel das es so etwas gibt, und nicht die Ausnahme.


    Und weil ich diese Diskussion hier unerträglich fand, bin ich mal zum Anwalt gegangen. Der hat mir zugegebener maßen ziemlich den Wind aus den Segeln genommen, aber das war dann eher Motivation. Sprich, aufgegeben habe ich das Thema noch nicht. Ich habe große Lust, diesen vor Doppelmoral triefenden Laden namens Deviantart mal ein bisschen aufzumischen.


    Wer das ganze viel spannender fand, ist die Redaktion von „die Story“ vom WDR. Ein bisschen Öffentlichkeit tut der Sache vielleicht gut. Ich gehe inzwischen davon aus, das die etwas unternehmen werden.


    Das was ich hier gelesen habe, habe ich aber schon ein paarmal gelesen. Und immer wieder zerfleddert so eine Diskussion, weil irgend jemand von Geschmack, und kann man ja wegklicken faselt. Davon habe ich nun endgültig die Schnauze voll. Vielleicht werde ich dadurch arm, vielleicht falle ich auf die Nase, vielleicht lehne ich mich zu weit aus dem Fenster, aber ich wollte nicht auch schon wieder weggucken.


    Das war seit Jahren mein erster Beitrag hier. Ich bin als aktiver User hier ausgestiegen,weil es auch vor Jahren schon solche Diskussionen gab und ich diese als verlogen empfand. Und manch ein Vendor schaut schon weg, wohin denn seine Sachen verkauft werden.


    Es wird auch mein letzter hier sein. Wer auch immer meint, das hier kommentieren zu müssen, ich werde hier nicht mehr antworten.


    Zu meiner Person. Ich bin verheirateter Vater von zwei Töchtern. Meine älteste Tochter hat mit 14 angefangen zu rendern. In meiner Deviantart Gallerie ist das Bild, was die meisten Faves bekommen hat, von ihr. Da war sie 16. Mein Deviantart Name ist „Marie Koutnever“. Auch dieser Name ist auf meine Tochter zurückzuführen. Es ist ihre Erfindung gewesen, und ein Wortspiel, aus meinem und ihrem Namen. Ein paar Monate, nachdem sie das Bild gemacht hat, mit Mitte 16 war dann ihr junges Leben vorbei. Was passiert ist, mag sich jeder selber denken.


    Ich kotze, wenn irgend jemand meint, es gehe um Geschmack und Wegklicken.


    Und deswegen unterschreibe ich dieses Posting weder mit „Kievi“ noch mit „Marie Koutnever“


    Markus Kievernagel


    P.s. Greendragon und Nyandrart, danke!

  • 1. Danke für die Beleidigung, die ignorier ich jetzt mal.


    2. Ich hab mir seine Bilder und sein Profil nicht ausführlich angesehen, eben weil ich WEISS dass ich das nicht sehen will. Warum zur Hölle klickt ihr immer wieder drauf?


    3. Wenn er so schlimm ist, warum seid ihr dann nicht so konsequent und werft ihn raus, wer hat denn die Adminrechte? Wenn mich einer in der Gruppe nervt, bzw. ich dessen Bilder so u.a.k. finde fliegt der. dann bin ich eben der Despot. Kratzt mich nicht. Deswegen auch s.o.


    Aber wir drehen uns im Kreis, so weit waren wir schon mal und es gab dachte ich auch eine Lösung, mit der die meisten glücklich waren. Warum rollt ihr es jetzt wieder auf?

  • hey, untereinander zerrupfen ist nicht nötig!

    Ich wollte die Masche von dem zeigen, mehr nicht. Auf 3D Revolution bombardiert er die Admins auch mit Bildern, die nicht mehr nur Nacktbilder sind. Auf offenen Gruppen kommen seine Bilder ohne Moderation einfach durch (die Gruppen musste ich aus dem Watch rauswerfen). Die Gewaltbilder hat 3D Revolution abgelehnt, das eine wo es noch passieren wird aber nicht. Er ist unter Beobachtung, sagten sie mir. Warum sie den nicht rauswerfen, wenn er immerwieder so was einreicht, weis ich nicht.


    Klar ist es das selbe Prinzip, was auch du nutzt Koshka - aber du stellst Geschichtenbilder rein, hast einen Anspruch. Du sagtest selbst, gewisse Bilder stellst du so nicht mehr dar. Warum wohl? Weil man Bilder auch anders verstehen kann und man selbst dazulernt, wo Grenzen sind - der Typ aber nicht. Du bombardierst Gruppen nicht mit gegen Frauen gerichteter Gewalt und billigen Klick-Bait-Nacktbildern, damit man auch schön Trafik zu der Seite hat. Ich finde, das ist visualisierter Frauenhass und Aufgeilen an Gewalt gegen Frauen und Macht über Frauen. Das ist keine Kunst mehr und genau deswegen lässt es mir keine Ruhe. So was tut weh. Solche Typen müssten aus Gruppen fliegen, damit sich so was nicht verbreitet (und ihr Traffic-Cycle unterbrochen wird).


    Hier ist eine Entscheidung dagegen getroffen worden, auch wenn ich sie nicht mag - weil er einfach damit davon kommt und trotzdem Zulauf über uns erhalten kann (sehr bitterer Beigeschmack). Ich denke, die meisten unterschätzen die Wirkung der Gruppen. Ich selber habe erst mit dem Rendern und der DAZ-Schule/Tutorial-Cafe und DAZaholics unglaublich viele Watcher bekommen.

    Aber es ist nun mal nicht meine einzelne Stimme, die entscheidet.


    und nein, ich habe nur einmal die Seite besucht und das hat gereicht um zu sehen, was er tut. Aber es tut weh, wenn in anderen liebgewonnen Renderergruppen plötzlich solche Bilder auftauchen.

  • Hat schon jemand diese Bilder gemeldet?

    Man kann entsprechende Bilder melden, wenn man bei dem Bild unten rechts auf "report" klickt. Wenn ich das richtig sehe, sind solche Bilder nämlich gegen die Regeln von DA.


    Ich habe das jetzt nicht ausprobiert und kann darum nicht sagen, wie es genau geht.

    Ein Versuch da etwas zu tun, währe das doch aber mal. Es währe interessant zu wissen, was DA macht, wenn eine Person ständig entsprechende Bilder einstellt.


    Ob man auch eine Person statt eines Bildes melden kann, weiß ich nicht.