DAZ Database neu starten

  • Wenn vorhandener Content nach einer Neuinstallation oder Veränderung nicht korrekt von der Datenbank erkannt wird, sollte man die Datenbank neu starten.



    Das die Datenbank nicht oder nicht korrekt läuft, erkennt zum Beispiel man daran, das an den Presets keine Labels zu sehen sind. Es kann aber auch eine Fehlermeldung auftauchen.



    Im Smart Content Pane taucht unten links der blaue Button START CMS auf. Das zeigt an, das die Datenbank nicht läuft. Starte hier einmal die Datenbank.

    Unter Umständen reicht das schon aus, damit die Labels wieder auftauchen und alles wieder problemlos läuft.


    Bei Veränderungen oder Neuinstallation kann es aber notwendig sein, die Datenbank neu berechnen zu lassen.




    Wechsle dazu in das Menü oben rechts und wähle Content DB Mainentrance.


    In meinem Fall habe ich hier alle Punkte außer Reset Database ausgewählt. In den meisten Fällen sollte aber Re-Import Metadata ausreichen.



    Es folgt eine Liste mit allen Produkten, für die Daten vorhanden sind und die neu eingetragen werden können.



    Starte den Prozess mit Accept. Je nach Größe Deines Contents kann der Prozess mehrere Minuten dauern.




    Nun tauchen bei den Presets die Labels wieder auf und alles sollte problemlos laufen.


    Vorsicht: Bei Presets, für die keine Metadaten hinterlegt sind, wird unter Umständen kein Label hinterlegt.