Schwarz/Weiß-Banner mit "Farbeffekt"

  • Ein interessanter Effekt lässt sich erzielen, wenn man bei einem Schwarz/Weißbild einzelne Bereiche farbig lässt.


    Rendere dafür ein Bild und öffne dieses mit Deinem Photoshop Elements.




    Dann dupliziere die gerenderte Ebene über den Ebenenmanager.




    Markiere nun die untere Ebene. Mit dieser wollen wir im nächsten Schritt weiterarbeiten.




    Nun konvertiere die (untere) Ebene in ein Schwarz/Weißbild. Ich verwende hier die Standarteinstellung von "Portrait".




    Arbeite nun auf der oberen "bunten" Ebene weiter. Entscheide Dich nun, welche Teile farbig bleiben sollen. Nehme einen Radiergummi mit großem Radius und radiere die überflüssigen Teile grob weg.




    Zoome das Bild nah heran und radiere nun die restlichen überflüssigen Teile weg. In meinem Fall nehme ich dann nochmal einen ganz kleinen Radiergummi und entferne auch noch die Farbe auf den Haaren, die über dem Auge liegen.




    Fahre nun mit dem Weichzeichner über die radierten Rändern, dass sich ein homogener Rand ergibt.




    Nun kannst Du das Bild noch weiter mit Postwork bearbeiten (Bsp. automatische Korrektur des Kontrasts) und korrigiere noch eventuelle Fehler.




    Um aus dem Bild einen Banner zu machen, setze ich in die Ecke mit einem Brush in Weiß noch etwas Rauch. Du kannst hier gerne eigene Gestaltungselemente einbauen.


    Quelle für Brush: http://www.daz3d.com/rons-detail-smoke




    Im nächsten Schritt setze ich einen Schriftzug aufs Bild, den ich mit dem Ebenenstyle "WOW-Plastic Transparent" bearbeitet habe.




    Als nächstes reduziere ich die Ebenen auf eine Hintergrund-Ebene und dann dupliziere ich diese.




    Auf der duplizierten Ebene lege ich nun eine weiße Kontur um den Banner.




    Im letzten Schritt fügen wir dann noch einen weiteren Ebenenstyle hinzu. Ich verwende hier "abgeflachte Kante" und "einfach - scharfe Kante innen".




    Mein fertiger Banner sieht nun so aus: