Eine Grafik als Füllmuster festlegen

  • Flächen lassen sich mit dem Füllwerkzeug nicht nur mit Farbe füllen, sondern auch mit Mustern/Texturen. Photoshop bietet dazu einen kleinen Katalog an vorgegebenen Mustern an. Du kannst aber auch selbst Muster in Photoshop anlegen.


    Suche Dir dazu Deine Grafik, die Du als Muster verwenden möchtest und öffne sie in Photoshop. Passe ggf. die Größe Deiner Textur an.




    Gehe nun im Menü bearbeiten auf den Menüpunkt Muster festlegen. Gib Deinem Muster einen Dateinamen und speichere.


    Wechsele nun zu Deinem Füllwerkzeug. Dort hast Du die zwei Optionen Vordergrundfarbfüllung und Musterfüllung. Aktivierst Du die Musterfüllung, bekommst Du ein kleines Menü, in dem sich alle Muster befinden, die in Photoshop angelegt sind.




    Hier findest Du auch Dein neu angelegtes Muster und kannst es auswählen und benutzen.




    Muster eignen sich z.B. hervorragend zum Texturieren von Templates.