Custom Actions sortieren und bearbeiten - eigenes Menü erstellen

  • In DAZ Studio gibt es die sogenannten Custom Actions, mit denen man sich die Arbeit leichter machen kann.

    Sie werden mit einem Mausklick gespeichert und standardmäßig in einem Menüpunkt abgelegt.


    Wer viel mit DAZ Studio und Custom Actions arbeitet, wird schnell feststellen, daß das Menü mit der Zeit ziemlich unübersichtlich wird. Aber Custom Actions lassen sich ganz einfach bearbeitn, löschen und kategorisieren.


    Für alle, die noch nicht wissen, wie man Custom Actions anlegt, gibt es ein Tutrial dazu: Content (z.B. Shader) als Hotkey ablegen: Custom Action.


    Custom Action löschen


    Alle von Dir angelegten Custom Actions findest Du im Bereich Customize Daz Studio. Diesen Bereich kannst Du mit der Taste F3 aufrufen und findest sie dann auf der linken Seite unter Actions > Custom.




    Wähle nun Deinen Eintrag aus, betätige die rechte Maustaste und wähle aus dem Menü den Menüpunkt Delete Custom Action.



    Und schon wird Deine Custom Action entfernt.


    Eigene Menüpunkte anlegen


    Wer viele Custom Actions benutzt, möchte diese früher oder später gern dem eigenen Arbeitsablauf entsprechend sortieren.


    Dazu muss man zuerst einmal wissen, wo sie zu finden sind. Hast Du den Bereich Customize DAZ Studio mit F3 geöffnet, siehst Du im rechten Bereich oben im dunkelgrauen Bereich den Menüpunkt Menu. Hier liegen alle Menüs und können bearbeitet werden.


    Suche Dir hier den Menüpunkt Scripts heraus unter Main Menu.




    Klappst Du diesen Bereich auf, siehst Du auch gleich all Deine abgelegten Custom Actions.

    Wähle hier Scripts aus und betätige die rechte Maustaste. Aus dem Menü wählst Du den Menüpunkt Add Submenu.



    Es wird ein neuer Menüpunkt angelegt, den Du selbst benennen kannst.




    Ist das Untermenü angelegt, wählst Du Deine gewünschte Custom Action aus der Liste aus, hälst die linke Maustaste gedrückt und ziehst die Maus zum neu angelegten Menüpunkt. Ob Du richtig bist, zeigt Dir die weiße Linie an, die sich unter dem Menüpunkt bildet.



    Lässt Du nun die Maustaste los, wird Deine Custom Action an die Stelle verschoben.



    So kannst Du Deine Custom Actions in verschiedene Untermenüs verschieben.




    Alle neuen Menüpunkte immer oberhalb der anderen Menüpunkte angelegt. Wie die Custom ACtions innerhalb des Menüs lassen sich auch die Untermenüs weiter hoch oder runter verschieben, so das Du Deine Menüs und Actions so anordnen kannst, wie Du am besten damit arbeitest.