Rost schläft nicht :)

Benötigte Software
DAZ Studio 4 oder höher
Bereit für:
Iray

Einfacher Rostshader für Iray (...und ein bisschen mehr) - Readme lesen!

Rost für Iray

erstellt von SmidA 08/2018


Inhalt der zip-Datei:


Ordner Documentation

- Readme und Promobild

Ordner Runtime

- benötigte Texturen

Ordner Shader Presets

- Shader


Einfach den gesamten Inhalt der zip-Datei in Euren Content-Ordner entpacken.


Eine beliebige Figur oder ein Prop auswählen, im Surface-Pane die Oberfläche Eurer Wahl markieren und dann aus dem Ordner "Shader Presets - SmidA - Rust" den Shader

Rust_01 (Rost mit Lochfraß) oder Rust_02 (durchgängige Rostoberfläche) auswählen.


Für eine Oberfläche mit darunter hervortretendem Rost müsst Ihr die Oberfläche mit dem Shader Rust_02 belegen. Danach eine Geoshell auf diese Oberfläche legen,

den Iray Uber!-Shader auf die Geoshell anwenden (oder sonst irgendeinen Iray-Farb- oder Materialshader) und anschließend noch den Shader "Cracked Surface_01" oder

"..._02" darauf anwenden. Das wirkt auf die Opacity der Geoshell und lässt Teile davon verschwinden. Anpassen über horizontales und vertikales Tiling wie Ihr mögt -

die Maps sind natürlich wieder nahtlos.


Den zugrunde liegenden Rost habe ich selbst fotografiert und daraus mit PSE und dem Tool "normal maps online" die anderen benötigten Maps erstellt.


Diese Shader sind Freebies und sollen es auch bleiben. Eine Weitergabe der kompletten zip-Datei ist erlaubt,

Verwenden im privaten und professionellen Bereich ebenfalls. Verkauft werden darf die Datei oder Teile daraus aber nicht!!

Wäre nett, wenn Ihr mich bei Verwendung mit erwähnt...


Viel Spaß damit, LG SmidA


Für das Promobild wurden verwendet:

Bulli - Ansiko

Hintergrund-HDRI - Dimension Z

Autolack - Tom

vier Kugeln - DAZ


-----------------------------------------


translated by Google


Rust for Iray

created by SmidA 08/2018


Contents of the zip file:


Folder Documentation

- Readme and promo image

Folder Runtime

- needed textures

Folder Shader Presets

- Shader


Simply unpack the entire contents of the zip file into your content folder.


Select any figure or prop, mark the surface of your choice in the Surface-Pane and then the Shader from the folder "Shader Presets - SmidA - Rust"

Rust_01 (rust with pitting) or Rust_02 (continuous rust surface).


For a surface with rusting underneath, you have to cover the surface with the Rust_02 shader. Then place a Geoshell on this surface,

apply the Iray Uber! shader to the Geoshell (or any other Iray color or material shader) and then add the shader "Cracked Surface_01" or

Apply "..._ 02" to it. This affects the Opacity of Geoshell and makes parts of it disappear. Adjust via horizontal and vertical tiling as you like

Of course, as usual the maps are seamless again.


I photographed the underlying rust and created the other required maps with PSE and the tool "normal maps online".


These shaders are freebies and should stay that way. A transfer of the complete zip-file is allowed

Use in the private and professional field as well. The file or parts thereof may not be sold !!

Would be nice if you mentioned me when using with ...


Have fun with it, greetings SmidA


For the promo picture were used:

Bulli - Ansiko

Background HDRI - Dimension Z

Car paint - Tom

four spheres - DAZ

  • Version

  • In welchen Ordner genau ... Sry bin neu hier und brauche noch etwas anweisung ... gerade das hinzufügen von fremden Kits und tools verstehe ich hier noch nicht

    • Du hast doch einen Ordner, in dem sich Dein gesamter Content befindet. Wo der sich bei Dir genau befindet, weiss ich natürlich nicht, aber DAZ greift ja bei Dir auf einen Ordner zu. Und in dem befindet sich eine Ordnerstruktur, in der unter anderem die Unterordner "Documantation", "Runtime" und "Shader Preset" auftauchen. Genau dorthin gehört der Inhalt der Zip-Datei. In der Readme steht das auch drin. Ansonsten findest Du hier in der DAZ-Schule auch noch einmal Anleitungen zum Nachlesen, was wohin installiert wird.

      Kapitel 1 - Installation und Einrichtung

    • Ok also im Klartext --- MyDAZLibaries\runtime\textures\Smida .... ok ich probier es mal ... danke für die Hilfe :-) 

    • Nein, den kompletten Inhalt mit der gesamten Ordnerstruktur dann in den Ordner "MyDAZLibraries" - da sollten dann auch schon die Ordner, die ich oben genannt habe, drin sein.

    • Ah ... Verstanden ... also immer den neuen Runtime Ordner in den bestehenden integrieren ... ?

    • ...und die übrigen Ordner eben beibehalten bzw. die Inhalte in die richtigen Ordner einsortieren. Besuch doch einfach die Schule hier, da lernst Du die wichtigsten Dinge ganz systematisch :)


      Ich werfe neues Zeug allerdings zuerst in einen separaten Ordner, den ich bei DAZ "anmelde" und probiere den erstmal aus. Dann ist es leichter, bei Nichtgefallen das Neue komplett zu löschen.