vier Grunge-Shader für Iray

Benötigte Software
DAZ Studio 4 oder höher
Bereit für:
Iray

Wenn Ihr mal auf die Schnelle ein bisschen wie getrocknetes Blut Aussehendes auf einer Oberfläche benötigt, seid Ihr hier genau richtig!

Grungeshader für Iray


erstellt von SmidA 02/2018

Inhalt der zip-Datei:


Ordner Documentation

-Readme

Ordner Runtime

-benötigte Texturen

Ordner Shader Presets

-Shader


Einfach den gesamten Inhalt der zip-Datei in Euren Content-Ordner entpacken. Objekt auswählen und einen der Shader darauf anwenden.


Das Base-Bild habe ich mit Photoshop (und ein bisschen wildem Filtergeklicke) selbst erzeugt, daraus dann noch die Bump-Datei sowie die beiden Opacity-Dateien. Die Displacement- und Normal-Map wurden mit dem Tool "NormalMapOnline" von Christian Petry (http://cpetry.github.io/NormalMap-Online/) erstellt.


Es gibt zwei Shader, die direkt auf eine Oberfläche aufgetragen werden können und dabei einen leicht blutigen Grungelook erzeugen. Die beiden anderen Shader sind dafür gedacht, auf eine Geoshell auf einem Objekt angewandt zu werden. Ich habe mich bemüht, die Shader nahtlos zu konstruieren, war aber nicht so ganz einfach. Über die Einstellung beim horizontal und vertical Tiles stellt Ihr ein, wie häufig die Map auf der Oberfläche wiederholt wird. Die Stärke der Erhebungen lassen sich über den Surface-Bereich unter Geometry - Displacement vornehmen.

Dunkler und heller werden die Shader durch Anpassungen der Grautöne unter Base Color.


Die Shader sind ein Freebie und sollen es auch bleiben. Eine Weitergabe der kompletten zip-Datei ist erlaubt. Verwenden im privaten und professionellen Bereich ebenfalls. Verkauft werden darf er nicht!!

Wäre nett, wenn Ihr mich bei Verwendung mit erwähnt...


Viel Spaß damit, LG SmidA


:griendragon:

  • Version

  • Vielen Dank, die sind toll. Und Shader kann man ja nie genug haben :) 

  • Du verwöhnst uns :-)

    Vielen Dank auch dafür.

    • (rotwerd)

      LG SmidA

    • Brauchst nicht Rot werden, wir lassen uns gern verwöhnen ;-)

    • Ich fürchte, ich muss noch mal an den Shader ran. Die etwas hellere Version davon habe ich als Material und nicht als Shader abgespeichert. Dafür stricke ich eine neue .duf-Datei und stelle den Shader als Version 2 ein. :(

      Sorry für die Unannehmlichkeiten...

    • Dafür musst du dich nicht entschuldigen, denn du stellst sie uns ja kostenlos zur Verfügung. Und Fehler passieren halt nun mal. :-)

    • Habs überprüft - und kapiere es nicht. Der Shader macht als "Material" genau das gleiche, was er auch als "Shader" machen sollte... Dann lasse ich ihn so.

  • Tol, danke. Ich kann genauso was immer gebrauchen. teste es bald aus. :)

  • Danke SmidA! Ich weiß noch nicht, wann ich es mal austeste, aber ich habe es schon mal geschnappt. :)